Leo, als BERGFINDER wieder am Start bei der RAA-Challenge

Der Start zum Race Around Austria 2020  ist ja für die ersten Starter bereits gestern  erfolgt.  Leo Berger ist auch heuer wieder als BERGFINDER beim RAA 2020 am Start. Leo absolviert – so wie im Vorjahr – solo die Challenge-Strecke rund um Oberösterreich.

 
Leo – RAA 2019

Die Strecke führt über 562 km und 6500 Höhenmeter um unser Bundesland.  Betreut wird Leo von Andrea, Magdalena und Martin Berger sowie Adi Tischler.

Der Start von Leo erfolgt  morgen (Mittwoch, 12.08.20) um 17.45 Uhrt in St. Georgen/Attergau.  Leo wird  etwa zwischen 22.10 Uhr und 22.40 Uhr die Wechselstelle in Engelhartszell passieren. Über “Anfeuerungsrufe” für den schweren Abschnitt dann rauf in’s Mühlviertel, freut er sich sicher sehr.

Das starke Teilnehmerfeld in der Solowertung besteht aus 38 Startern.

Leo wir wünschen Dir alles Gute für das Rennen! Gib Gas!

PS: Es sei noch erwähnt, dass unser Club-Mitglied LORENZ Harald  bei der RAA-Challenge für das  CFK-Team an den Start geht.  Harald wir wünschen auch Dir alles Gute für das Rennen.

Ihr könnt die einzelnen RAA-Rennen und insbesondere die Fahrt von Leo und Harald wieder mitverfolgen:

https://race.perfect-tracking.com/race/raa2020/live

 

Sepp (jogad)